Aktuelle Highlights aus unserem Sortiment

wenn unsere cubanischen Freunde uns eine Seleción Privada Edición Limitada ankündigen, sind wir doch gleich alle gespannt was der Tabakmischer sich an Feinheiten ausgedacht hat. Dann beginnt unsere „Leidens- weil Wartezeit“ bis wir sie in Händen halten: die neue Edición Limitada. Vergangene Woche war es endlich so weit. Natürlich habe ich sie sofort nach Erhalt geraucht und ich darf Ihnen sagen, das Warten hat sich wirklich gelohnt.

Veranstaltung ausgebucht!

Eric Linklater, ein Schriftsteller hat einmal geschrieben „ Die Manigfaltigkeit der Genüsse, die sich hinter dem Wort "Rotwein" verbirgt, ist allgemein geläufig und anerkannt. Für die meisten Menschen dagegen ist Whisky einfach nur Whisky. Wie falsch diese Einschätzung doch ist.“

Diese Aussage könnte auch unser Gast Robert Birnecker gemacht haben. Robert ist einer der Top Brennerei-Experten und Inhaber eines kleinen Familienunternehmens das sich auf das Brennen von kleinen Chargen aus 100%igem Bio-Getreide spezialisiert hat. Sowohl biologisch als auch Koscher zertifiziert hält sich seine Destillerie KOVAL stets an die höchsten Standards der Reinheit und der Handwerkskunst.

Freuen Sie sich auf einen Abend mit Robert Birnecker. Er wird uns seine Whiskeys vorstellen, seine Produktphilosphie erläutern und uns erzählen, welche Geschichte hinter seinem White Whiskey steckt. Und er wird uns etwas über seinen wunderbaren Sylvan Gin, den wir zur Begrüßung als Aperitiv mit Tonic gereicht bekommen, sagen.

für Kenner und Fachleute war sie DIE Überraschung beim diesjährigen Habanos-Festival:

die Le Hoyo de San Juan!

Neu ist dabei nicht etwa das Format – genannt „Geniales“ mit einer Länge von 150 mm und einem Ringmaß von 54 – denn das erfreut sich bereits seit Jahren in Form der Montecristo Open Eagle größter Beliebtheit. Neu ist hier vielmehr, dass Habanos S.A. damit erstmals die Herkunft der Tabake in den Mittelpunkt stellt und im Namen des Formats festhält. Denn für die Einlage werden als Seco und Ligero ausschließlich Tabake aus dem Ort San Juan y Martinez in der Tabakanbauzone Vuelta Abajo verwendet, der als Herkunftsbezeichnung gesetzlich geschützt ist.

ich weiß nicht was ich sagen soll, hatten wir einen Sommer oder doch eher ein Frühjahr mit nahtlosem Übergang in den Herbst?. Wenn ich heute aus meinem Fenster schaue, denke ich wir sind schon mitten im Herbst. Bei uns fangen die Wengerter, auch unser Freund Martin Currle vom Collegium Wirtemberg, Sie erinnern sich, die Location unserer jährlichen RauchZeit, bereits mit der Lese an.
Auch für Sie als Aficionado steht nun eine besondere Zeit der „Lese" an. Ich freue mich Ihnen heute die neue Serie der Vegueros anbieten zu können.